Unsere Jumbos in der FH in Gummersbach - Forschen, staunen und verstehen

Am 20. Februar haben sich 27 neugierige Forscher mit sechs neugierigen Begleitern auf den Weg zur FH in Gummersbach gemacht. Gekleidet mit einem passenden Forscherkittel und einem Forscherausweis startete der Tag mit einem spannenden Theaterstück im größten Hörsaal der FH.

Nach einem fesselnden Theaterstück durften wir nun auch selbst forschen, um Professor Habilus bei seinen Experimenten zu helfen und den Fehlerteufel aufzuspüren.

In zwei Gruppen aufgeteilt ging es nun quer durch die gesamte FH, von einem Experiment zum nächsten. Es gab Experimente zum Thema Strom, Wasser, Luft oder auch zum Thema Magnetismus.

Auch gegessen wurde in der FH. Zur Stärkung gab es leckere Nudeln mit Soße und einem kleinen Nachtisch. Bevor es weiter zu den nächsten Experimenten ging, gab es noch ein wenig Bewegung. Auch am Nachmittag wurde fleißig geforscht und ausprobiert.

Doch wie geht es bei Professor Habilus weiter? Um das herauszufinden, ging es wieder in den großen Hörsaal. Und tatsächlich! Mit Hilfe der fleißigen Miniforscher konnte der Fehlerteufel gefunden werden!

Zum Abschluss eines spannenden und aufregenden Tages gab es für jeden kleinen Forscher von Prof. Habilus, Mathilde und dem Fehlerteufel die wohlverdienten Forscherdiplome.

Termine

 
 

.

Gemeinde Passiv

Kindergarten Aktiv

Familienzentrum passiv